ACHTSAMKEIT UND STRESSBEWÄLTIGUNG

ACHTSAMKEIT

Achtsamkeit bedeutet, aufmerksam im gegenwärtigen Augenblick zu verweilen und diesem Augenblick mit einer annehmenden Haltung zu begegnen.

„Absichtlich geben sie Geist und Körper die Gelegenheit, im Augenblick zu verweilen, und zwar unabhängig davon, was den Geist gerade beschäftigt oder wie der Körper sich gerade (an)fühlt. Sie schaffen die Möglichkeit, im Augenblick zu sein, zu sehen, wie die Dinge wirklich sind, ohne sie zu manipulieren oder irgendetwas daran ändern zu wollen.“

(Jon Kabat-Zinn)

Sich dem, was wir gerade empfinden und denken liebevoll zuzuwenden, ohne in Erinnerungen an Vergangenes oder Planungen für die Zukunft gefangen zu sein – darin besteht die Praxis der Achtsamkeit.

STRESS UND ACHTSAMKEIT

Durch diese offene und annehmende Zuwendung gegenüber dem jeweiligen Augenblick gewinnen wir ein tieferes Verständnis für uns selbst und zunehmend mehr Einsicht in unsere gewohnten Reaktionsweisen, Verhaltensmuster und vor allem auch in unseren Umgang mit Schwierigkeiten.

Wir lernen, automatische Reaktionen im Modus des „Autopiloten“ zu unterbrechen und neue Handlungsspielräume für uns zu erfahren. Stress, Krankheit und Schwierigkeiten werden uns zwar als unvermeidbarer Teil unseres Lebens begleiten, durch die Praxis der Achtsamkeit können wir aber eine größere Akzeptanz und Gelassenheit im Umgang damit entwickeln.

MBSR-Kompakt in Ingelheim 2020

Infoabend am Fr, den 03.01.2020, 19.00-20.30 Uhr
(Die Teilnahme am kostenlosen Infoabend ist Voraussetzung für den MBSR-Kurs. Bitte melden Sie sich hierfür an. Am Ende des Infoabends können Sie entscheiden, ob […]

MBSR Praxisnachmittag in Mainz am 11.01.2020

MBSR-Praxisnachmittag: Sa, 11.01.2019, 14.30-17.00Uhr
Ein Nachmittag der MBSR-Achtsamkeitspraxis (Sitzmeditation, Yoga, Gehmeditation) zur Auffrischung –
für ehemalige MBSR-Kursteilnehmer!

Kursgebühr: 22,- Euro (ermäßigt: 18, – Euro)

Anmeldungen bitte bis zum 09.01.2020 an saelzer@mainz-achtsamkeit.de
Kursort: